So schnell bauen Sie mit einem VarioFRAME Fahrzeugbaukasten auf!

Im Vario-Transportgestell ist alles enthalten: Portale (≤ 2,5 m, vormontiert) Bordwände, Siebdruckplatten, perfekt abgestimmte Montagesätze und Zubehör.
Die fertigen Portale werden mit dem mitgelieferten Spezialgurt angehoben und direkt auf dem zuvor aufgelegten Hilfsrahmen aufgesetzt.

Nun fixieren Sie die Portale und den Kopfträger mittels Konsolen am Hilfsrahmen.
Diverse Spezialkonsolen zur Befestigung auf Ihrem eigenen Hilfsrahmen (z.B. Kranfahrzeuge oder Sonderhilfsrahmen) können mitgeliefert werden.

Als nächstes gilt es den Außenrahmen vorzumontieren (in der Zurrbügel- oder Schräglochausführung) und die Plattformausstattung (z.B. das VarioSAVE Ladungsicherungssystem) einzubringen. Danach müssen Sie den zweiten Außenrahmen anbringen, die Portale senkrecht zur Plattform ausrichten und die Verbindung mit dem Außenrahmen sowie die Konsolen am Hilfsrahmen anziehen. Es sind keine weiteren Rungeneinstellarbeiten an den Portalen notwendig!

Als Letztes heißt es dann noch: Mittelrungenlager setzen, Rungen einhängen, Bordwandscharniere setzen, Bordwände einhängen sowie Anbauteile und Zubehöre montieren.

Sie haben es geschafft. Die Grundkonstruktion des Aufbaus ist hergestellt!

Profitieren Sie von:

  • hohem Zeitgewinn
  • starker Kosteneinsparung
  • entspannten Auftragsabläufen
  • einer maximierten Systemflexibilität
  • konkurrenzfähigen Preisen
  • hoher Kundenzufriedenheit
  • Qualität „Made in Germany“
  • höherem Gewinn

Sie möchten mehr erfahren?

 +49 (0) 28 74 / 900 79 - 01

 welcome@variosolutions.de

Weitere Informationen

Broschüren
Weiterführende Links